Continental LIVE! in Regensburg – der Eingang zur Industrie 4.0

Continental

Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport.

Das Projekt im Überblick
  • Streaming von Inhalten
  • Interaktives Präsentation
  • Flexible Raumnutzung
  • Zentrales Raummanagement
  • Einbindung von Augmented Reality

Jede Quelle egal wo

Touchwürfel, Wandmonitore, Videowall, Bodenprojektor oder iPad – in Continental LIVE! steht eine Vielzahl an Ausgabegeräten zur Verfügung. Jede Art von Inhalt – Imagefilm, virtueller Roboter oder digitale Unternehmensinformationen – können mit nur einem Knopfdruck auf jedem dieser Geräte wiedergegeben werden. Crestrons NVX-System ermöglicht diese Funktion verlässlich und ohne Qualitätseinbußen.

Interaktive Präsentation

Details zum Produktionsstandort, Filme aus der Fertigung oder mit VR animierte Roboter. Den Besuchern stehen zahlreiche Inhalte zur Verfügung, die mittels Digital Signage System bereitgestellt werden. Der Besucher wählt, was er sehen will – und kann an den verschiedenen Geräten interaktiv alle Inhalte erkunden.

Flexibile Raumnutzung

Der Eingang zur Industrie 4.0 startet automatisiert – Bewegungsmelder erkennen Besucher und starten automatisiert Lichtszenen und Präsentationen. Zusätzlich kann der Raum für Vorträge oder Meetings mittels Trennwand aufgeteilt werden. Ein Knopfdruck reicht aus, um eines der vokonfigurierten Szenarien zu aktivieren und z.B. die Trennwand zu aktivieren und Licht- und Audioausgabe automatisch den Anforderungen anzupassen. Wird keine Bewegung mehr erkannt, schaltet das komplette System automatisch und ökologisch nachhaltig aus.

Zentrales Raummanagement

Zur Raumbuchung und Überprüfung des Systemstatus, wird mittels Crestron Fusion das komplette System zentral verwaltet und überwacht. Über eine Weboberfläche kann eingesehen werden, welche Systeme aktuell laufen und wie diese genutzt werden. Automatische Benachrichtigungen per Mail informieren sofort über Probleme. Bis zur Behebung ermöglicht der redundante Aufbau des gesamten Systems die vollumfängliche Nutzung und Zufriedenheit der Nutzer.

Einbindung von Augmented Reality

Roboter und intelligente Produkte – am Continental Standort in Rgensburg wird Industrie 4.0 gelebt. Damit der Besucher diese schon vor Besichtigung des Werkes erleben kann, werden diese mit Hilfe von VUFRAME in Augmented Reality (AR) zur Verfügung gestellt. Mit Hilfe von iPads können diese im Raum platziert und anschließend gedreht und betrachtet werden. Drahtloses Streaming ermöglicht die Darstellung in Lebensgröße auf Seitenmonitoren oder Videowall.

Mehr zum Projekt erfahren. (PDF)

Die Highlights im Überblick


Stimmen zum Projekt

“With Crestron and BV-comOffice everything is set up to deliver an innovative and mind blowing presentation platform – just like work is done by the people at Continental in Regensburg!”
Susanne Reimann, Continental

Weiterführende Links